Lager, Transport und Verkehr

Containerschiff im Hafen

Interessen

Folgende Interessen sind typisch für Berufe aus diesem Bereich. Wenn mehr als drei zu dir passen, bist du hier richtig.

  • Büroaufgaben erledigen
  • mit Daten und Zahlen umgehen
  • Personen oder Waren befördern
  • planen und organisieren
  • Technik einsetzen
  • viel unterwegs sein

Logistische Abläufe organisieren

Eine funktionierende Logistik und fließender Güterverkehr erfordern eine detaillierte Organisation. Der Computer vereinfacht dabei vieles. Kommt es zu Verzögerungen und die Lieferkette wird unterbrochen, weil ein Lkw im Stau steht, gilt es für Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung, die den Transport organisieren und überwachen, schnell zu handeln und einen Plan B zu entwickeln. Sie sollten dann ebenso wie die Kollegen unterwegs einen kühlen Kopf bewahren.

Personen und Güter transportieren

Fachkräfte der Branche sind oft unterwegs: als Berufskraftfahrer/in mit dem Lkw oder als Berufsflugzeugführer/in im Flugzeug, aber auch auf Schiff und Schiene. Wer Personen oder Güter transportiert, sollte verantwortungsbewusst und zuverlässig sein. Dazu gehört es auch, Fahrpausen und die Straßenverkehrsordnung einzuhalten. Es ist auch hilfreich, körperlich fit zu sein, wenn es zum Beispiel darum geht, schwere Pakete beim Kunden auszuladen.

Kaufmännisches Denken

Kaufleute im Transport- und Logistikgewerbe rechnen ganz genau. Sie sind geübt darin, für in- und ausländische Kunden Angebote und Marketingaktionen auszuarbeiten. Viele Tarife haben sie im Kopf, bisweilen kalkulieren sie neue Preise. Davon abgesehen betreuen sie auch Kunden, wenn diese zum Beispiel etwas zu reklamieren haben. Kaufmännische Arbeit bedeutet zudem, Personaleinsätze zu planen und an der Erstellung von Bilanzen mitzuwirken.

Mit Technik umgehen

Moderne Navigations- oder Lagerverwaltungssysteme prägen den Berufsalltag. Fachkräfte sollten damit umgehen und bei Fehlermeldungen oder Störungen sofort reagieren können. Aber komplexe Technik findet sich auch in den verschiedenen Fahrzeugen und technischen Anlagen, die regelmäßig getestet und gewartet werden. Kleinere Schäden beheben beispielsweise Fachkräfte im Fahrbetrieb oft selbst.

http://berufsfeld-info.de/planet-beruf/lager-transport-verkehr