Kfm. Ass., Wirtschafts­assistent/in

Portrait eines jungen Manns.

Maximilian (19) wird Kaufmännischer Assistent bzw. Wirtschafts­assistent für Betriebs­informatik.

Ich erstelle Datenbanken oder entwerfe Webseiten. Außerdem besitze ich Kenntnisse im Rechnungswesen und kann zur Finanzierung beim Kauf einer neuen Software beraten.

Kaufmännische Assistenten und Assistentinnen sind Multitalente: Sie betreuen die Hard- und Software im Unternehmen und sind außerdem für betriebswirtschaftliche und organisatorische Aufgaben zuständig.

In der Fachrichtung Informationsverarbeitung unterstützen sie bei der Einführung neuer Software im Betrieb. Nachdem sie die Anforderungen und Arbeitsabläufe untersucht haben, wählen sie passende Standardsoftware aus und optimieren diese. Sie vergleichen verschiedene Lösungen und prüfen, inwieweit die Wünsche der Fachabteilungen technisch umsetzbar sind. Sie führen Softwaretests durch, werten Testprotokolle aus und beheben Fehler. Außerdem installieren, konfigurieren und pflegen sie Betriebssysteme und Hardware. Zudem schulen sie Anwender.

In der Fachrichtung Betriebsinformatik analysieren sie Geschäftsprozesse in Unternehmen. Um geeignete Lösungen vorzuschlagen, wägen sie Kosten und Nutzen genau ab. Dank ihrer Programmierkenntnisse können sie auch daran mitarbeiten, Software zu entwickeln oder individuell anzupassen. Zudem installieren sie IT-Sicherheitssysteme, richten vor Ort Netzwerke ein und betreuen diese.

http://bfi.plus/14517