Technische/r System­planer/in

Portrait eines jungen Mannes.

Tobias (19) wird Technischer System­planer der Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungs­technik.

Wird ein Gebäude mit einer Lüftungsanlage geplant, erstelle ich die detaillierten Pläne und Berechnungen dazu: Ich zeichne etwa die Anlagen und berechne den Druckverlust.

Technische Systemplaner/innen wie Tobias erstellen nach Vorgaben technische Zeichnungen für verschiedene Konstruktionen und Anlagen, zum Beispiel in den Bereichen Heizung, Lüftung oder Sanitär. Dabei arbeiten sie mit CAD-Programmen am Computer.

Je nach Fachrichtung konstruieren sie Detailzeichnungen und Modelle beispielsweise für Metallbrücken, Lüftungsanlagen oder die Verkabelung eines Gebäudes. Haben sie eine Skizze erstellt, wählen sie mithilfe von Katalogen und Listen die erforderlichen Bauteile oder Leitungen aus.

Dann erarbeiten sie am Computer eine Art Bauanleitung. Hierfür müssen sie die Eigenschaften einzelner Bauteile kennen und auch Berechnungen durchführen: Welche Teile können in welcher Weise verwendet und kombiniert werden? Welche Leistung hat das Bauteil? Bei ihrer Arbeit haben sie technische Normen und auch Sicherheitsvorschriften im Blick.

Zudem erstellen Technische Systemplaner/innen Stücklisten für die Fertigung oder Montage, Bedienungsanleitungen und Ersatzteillisten. Abschließend planen und organisieren sie die einzelnen Schritte bei der Montage.

http://bfi.plus/90584