Ensemble­leiter/in

Portrait einer jungen Frau.

Christin (19) wird Ensemble­leiterin der Fachrichtung Klassik.

Ich plane und organisiere unsere Aufführungen und leite die Musiker an. Außerdem motiviere ich sie, das Beste aus sich und ihren Instrumenten herauszuholen.

Ensembleleiter/innen dirigieren den Chor oder das Streichorchester bei Proben und Aufführungen. Sie können verschiedene Musikgruppen leiten – vom Kirchenchor über Jazzbands bis zur Blaskapelle. Sie legen Probentermine fest, organisieren die Auftritte und wählen passende Stücke und Besetzungen aus.

Bis ihr Ensemble auftreten kann, ist es ein langer Weg. Sie üben einmal oder mehrmals wöchentlich mit den Musikern oder Sängern. Bei der Auswahl der Stücke berücksichtigen die Ensembleleiter/innen die musikalischen Fähigkeiten der einzelnen Mitglieder. Für ein Sommerkonzert, das im Lokalradio gesendet wird, wählen sie zudem andere Stücke aus als für den Auftritt auf dem Rosenmontagsball. Auch auf die speziellen Vorlieben in der Gruppe stellen sie sich ein. Das ganze Ensemble soll schließlich mit Spaß musizieren – die zwölfjährige Trompetenspielerin genauso wie der sechzigjährige Posaunist. Den Kinderchor führen sie ebenso zu glanzvollen Auftritten wie den Senioren-Gesangverein. Bei Bedarf erteilen sie auch Instrumentalunterricht oder leiten die Sänger/innen bei Stimmübungen an.

Info

Art der Ausbildung:

schulisch

Dauer der Ausbildung:

2 Jahre

Weitere Infos zu diesem Beruf findest du im BERUFENET:

http://bfi.plus/8369